Gruppenfotos SS17 1920x757

Effizientes Lernen für Pharmaziestudierende

Wie speichert man viel Stoff in kurzer Zeit im Gehirn ab? Wie sichert man, dass dieser Stoff in der Prüfungssituation auch sofort abrufbar ist?

Pharmazieexamen sind dafür bekannt, dass die Studierenden wenig Lernzeit und viel Lernstoff haben. In diesem Workshop werden Auswendiglerntechniken vermittelt und auch Alternativen zum sturen Pauken aufgezeigt. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Konzentration. Was stört die Konzentration und wie
kann man diese Fähigkeit noch verbessern? Ziel ist es, sich effizient, professionell und hochkonzentriert auf das Examen vorzubereiten und dabei die eigenen Kapazitäten voll auszuschöpfen.

Inhalte:

  • Methoden zur Verbesserung der Gedächtnisleistung
  • Optimierung des Informationsverarbeitungsprozesses auf der Grundlage der Gehirnforschung ‐ Funktionen des rechten und linken Gehirns
  • Erstellung eines individuellen Lernplans
  • Zeitmanagement.

Mitzubringen:

  • 20 Seiten Lernstoff aus zwei verschiedenen Fächern
  • Smartphone (oder mobiles Aufnahmegerät)
  • Laptop mit Lernstoff (wenn digital vorhanden)

Wann & Wo:

  • Am 28.11.2015 von 10:00Uhr bis 17:00 Uhr
  • Habelschwerdter Allee 45; Raum JK 30/021; Rost‐ und Silberlaube

Anmeldung:

Schreibt einfach kurz eine E‐Mail an: mentoring‐bcp@fu‐berlin.de

Bei Fragen wendet euch einfach die Mentoringbeauftragte des Fachbereichs BCP, Frau Jana Petri

http://www.bcp.fu-berlin.de/studium-lehre/verwaltung/mentoring/index.html