gruppenfoto_ws1617

Glühweinnachmittag

Alle Jahre wieder…

Auch diesmal haben wir die Weihnachtszeit am Institut mit dem Glühweinnachmittag eingeläutet. In gemütlicher Atmosphäre konnte man am Donnerstag, den 8.12, Plätzchen und Glühwein genießen. Wir waren überrascht wie gut unser Wichtelangebot von euch angenommen wurde! Das wird es nächstes Jahr bestimmt wieder geben. 😉

Auch dieses Jahr wurden Spenden gesammelt. Durch eure Hilfe können wir 324,55€ an „Medizin hilft Flüchtlingen“ überweisen, das sind 50 ct Spende pro Becher! Vielen Dank!!!

Wir hoffen es hat euch Spaß gemacht und ihr seid beim nächsten Glühweinnachmittag wieder dabei.

15595912_10206415203973995_265303738_o

Wichtige Info: Unirahmenvertrag

Falls ihr noch nicht vom Unirahmenvertrag gehört habt, dann bekommt ihr hier einen kleinen Überblick:

Der neue Rahmenvertrag zwischen der Kultusministerkonferenz und der VG Wort zwingt Hochschulen ab dem 1.1.2017, jeden digital bereitgestellten Text einzeln abzurechnen. Durch diesen bürokratischen Mehraufwand wird es deutlich schwieriger werden, Studierenden auf legale Weise Lehrmaterialien zur Verfügung zu stellen.

An den Berliner Universitäten raten Dozierende ihren Kursen, sofort alle Texte für die kommenden Semester herunterzuladen, da diese spätestens ab nächstem Jahr nicht mehr verfügbar sein werden. Einige Materialien wurden bereits jetzt von Online-Plattformen wie Blackboard entfernt.

Daher auch hier noch mal der Hinweis: Ladet euch alle wichtigen Dateien runter, teilt sie und informiert auch eure Kommilitoninnen und Kommilitonen! Wir empfehlen auch euch mit den höheren Semestern zu vernetzen!

Unten findet ihr auch ein Bild, dass euch alle erlaubten Möglichkeiten und die ab Januar illegalen Sachen aufzeigt.

Weiterführende Infos zum Unirahmenvertrag:

http://www.furios-campus.de/2016/10/28/zurueck-in-die-reader-steinzeit/

https://netzpolitik.org/2016/unirahmenvertrag-schraenkt-digitales-lernen-ein/

https://netzpolitik.org/2016/unirahmenvertrag-studierende-protestieren-und-unis-verweigern-unterzeichnung/

vg-wort

Pharmazie goes Ausland

Das war das Motto unseres Auslandsabends diese Woche. Dort haben wir euch verschiedene Möglichkeiten vorgestellt im Semester, während eines Praktikums oder im praktischen Jahr ins Ausland zu gehen und diese Aufenthalte zu finanzieren. Erfahrungsberichte von Studenten rundete das Angebot ab.

Hier findet ihr die Folien der Präsentation mit allen Informationen im PDF-Format: Auslandsabend

121. Bundesverbandstagung des BPhD in Halle

Die BVT für das Wintersemester 2016/17 fand dieses Jahr vom 11.-13. November statt. Ganze acht Mitglieder unserer Faschaft vertraten dabei samt Maskottchen Berlin, insgesamt waren 18 Fachschaften aus ganz Deutschland anwesend. Hauptthemen waren der Austausch mit den anderen Fachschaften, die Vorstandsarbeit sowie die Wahl neuer Vorstandsämter.

img_8270-2

Neu: es wurde während der Hauptsitzung ein kleiner „Meme-Contest“ veranstaltet! Alle Anwesenden konnten Memes an die Jury schicken und die besten wurden für alle sichtbar an die Wand gebeamt.

Des Weiteren wurde beschlossen, dass die nächste Winter-BVT in München stattfinden wird. Die nächste im Sommer wird in Greifswald statt finden. Unsere Meinung dazu?

meme

 

Wenn ihr euch mehr für den Bundesverband der Pharmaziestudierenden Deutschlands interessiert und wissen wollt warum Holz einer der wichtigsten pharmazeutischen Begriffe ist, dann könnt ihr euch auf den „Grüne Hand Brief“, der demnächst online herauskommt, freuen und natürlich auch persönlich auf uns zukommen.

Den aktuellen GrüneHandBrief mit vielen Informationen rund um die Arbeit des BPhD findet ihr hier als PDF: Link